Instituto Cervantes
 
Connect with us
Facebook AIL Madrid Twitter AIL Madrid Blog AIL Madrid Youtube - AIL Madrid Google+ AIL Madrid Pinterest AIL Madrid Flickr AIL Madrid Linkedin AIL Madrid

 

Die verschiedenen Schwierigkeitsstufen der DELE Prüfungen

Es gibt sechs verschiedene Schwierigkeitsstufen für das DELE Examen:

Diploma de Español Nivel A1Spanish DELE preparation for all levels

 Gilt als Nachweis folgender elementarer Kenntnisse der spanischen Sprache: alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden können, die auf die Befriedigung konkreter Grundbedürfnisse zielen (z.B. Fragen zur Person, sich vorstellen etc.).

Diploma de Español Nivel A2

Gilt als Nachweis folgender elementarer Kenntnisse der spanischen Sprache: alltägliche, einfache und häufig gebrauchte Sätze und Ausdrucksweisen verstehen, die auf die Befriedigung verschiedener Grundbedürfnisse abzielen, Informationen geben und beantworten zu beispielsweise den Bereichen Familien, Einkauf, Hobbys, Arbeit.

Diploma de Español Nivel B1

Gilt als Nachweis über Grundkenntnisse der spanischen Sprache, die zur mündlichen und schriftlichen Verständigung notwendig sind und es erlauben, einfach strukturierte Gespräche zu führen.

Diploma de Español Nivel B2

Gilt als Nachweis über sehr gute allgemeine Kenntnisse der spanischen Sprache, die in den üblichen Alltagssituationen benötigt werden.

Erfahren Sie mehr über die Unterschiede zwischen den Niveaus B1 und B2.

Diploma de español Nivel C1

Gilt als Nachweis für sehr gute Sprachkenntnisse, die eine Verständigung in jeglicher Situation ermöglichen, auch wenn es sich dabei um abstrakte oder komplexe Themenbereiche handelt. 

DELE, DELE Examen, Vorbereitung, DELE Prüfung, Prüfungsvorbereitung, Spanisch, Madrid,

Diploma de Español Nivel C2

Gilt als Nachweis über ausgezeichnete Kenntnisse der spanischen Sprache, die eine Verständigung auf gehobenerem Niveau ermöglichen.

Erfahren Sie mehr über die Unterschiede zwischen den Niveaus C1 und C2.

Für welches Sprachniveau DELE sollte ich mich anmelden?

Der DELE Level für den Sie sich entscheiden, hängt davon ab, welche Ziele Sie sich gesteckt haben und wie gut Ihr Spanisch bereits ist. Der Test ist ziemlich umfassend und enthält verschiedene Prüfungselemente wie Textverständnis, Schreiben und Sprechen.

Niveau A1: Kann vertraute, alltägliche Ausdrücke und ganz einfache Sätze verstehen und verwenden, die auf die Befriedigung konkreter Bedürfnisse zielen. Kann sich und andere vorstellen und anderen Leuten Fragen zu ihrer Person stellen – z. B. wo sie wohnen, was für Leute sie kennen oder was für Dinge sie haben – und kann auf Fragen dieser Art Antwort geben. Kann sich auf einfache Art verständigen, wenn die Gesprächspartnerinnen oder Gesprächspartner langsam und deutlich sprechen und bereit sind zu helfen.

Niveau A2: Kann Sätze und häufig gebrauchte Ausdrücke verstehen, die mit Bereichen von ganz unmittelbarer Bedeutung zusammenhängen (z. B. Informationen zur Person und zur Familie, Einkaufen, Arbeit, nähere Umgebung). Kann sich in einfachen, routinemäßigen Situationen verständigen, in denen es um einen einfachen und direkten Austausch von Informationen über vertraute und geläufige Dinge geht. Kann mit einfachen Mitteln die eigene Herkunft und Ausbildung, die direkte Umgebung und Dinge im Zusammenhang mit unmittelbaren Bedürfnissen beschreiben.

Niveau B1: Kann die Hauptpunkte verstehen, wenn klare Standardsprache verwendet wird und wenn es um vertraute Dinge aus Arbeit, Schule, Freizeit usw. geht. Kann die meisten Situationen bewältigen, denen man auf Reisen im Sprachgebiet begegnet. Kann sich einfach und zusammenhängend über vertraute Themen und persönliche Interessengebiete äußern. Kann über Erfahrungen und Ereignisse berichten, Träume, Hoffnungen und Ziele beschreiben und zu Plänen und Ansichten kurze Begründungen oder Erklärungen geben.

Niveau B2: Kann die Hauptinhalte komplexer Texte zu konkreten und abstrakten Themen verstehen; versteht im eigenen Spezialgebiet auch Fachdiskussionen. Kann sich so spontan und fließend verständigen, dass ein normales Gespräch mit Muttersprachlern ohne größere Anstrengung auf beiden Seiten gut möglich ist. Kann sich zu einem breiten Themenspektrum klar und detailliert ausdrücken, einen Standpunkt zu einer aktuellen Frage erläutern und die Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten angeben.

Niveau C1: Kann ein breites Spektrum anspruchsvoller, längerer Texte verstehen und auch implizite Bedeutungen erfassen. Kann sich spontan und fließend ausdrücken, ohne öfter deutlich erkennbar nach Worten suchen zu müssen. Kann die Sprache im gesellschaftlichen und beruflichen Leben oder in Ausbildung und Studium wirksam und flexibel gebrauchen. Kann sich klar, strukturiert und ausführlich zu komplexen Sachverhalten äußern und dabei verschiedene Mittel zur Textverknüpfung angemessen verwenden.

Niveau C2: Kann praktisch alles, was er/sie liest oder hört, mühelos verstehen. Kann Informationen aus verschiedenen schriftlichen und mündlichen Quellen zusammenfassen und dabei Begründungen und Erklärungen in einer zusammenhängenden Darstellung wiedergeben. Kann sich spontan, sehr flüssig und genau ausdrücken und auch bei komplexeren Sachverhalten feinere Bedeutungsnuancen deutlich machen.

Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Preise
Spanisch zum Sondertarif
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Kurse
Welches ist ihr bester Kurs?
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Unterkunft
Unterkunftsmöglichkeiten