Instituto Cervantes
 
Connect with us
Facebook AIL Madrid Twitter AIL Madrid Blog AIL Madrid Youtube - AIL Madrid Google+ AIL Madrid Pinterest AIL Madrid Flickr AIL Madrid Linkedin AIL Madrid

Spanischkurs in Capital, Madrid Testimony

 

Gesetze und Bräuche Madrid

Chueca Madrid Spanien, spanische Sitten Mahlzeiten Zeit

     

Seit dem 2. Januar 2011 ist das Rauchen in Spanien an geschlossenen öffentlichen Plätzen, untersagt. Dazu zählen sämtliche Bars, Restaurants und Diskotheken. Zudem ist das Rauchen in der Nähe von Bereichen der Kinderbetreuung (geschlossen und geöffnet) verboten.

In Madrid ist es zudem verboten, auf der Straße Alkohol zu konsumieren, und den Geschäften ist es nach 22 Uhr nicht mehr erlaubt, Alkohol zu verkaufen. Einige Madrileños haben jedoch nach wie vor nicht aufgehört gegen dieses „anti-bottellón“ - Gesetz zu rebellieren. Daher kann man besonders Freitag und Samstagnacht viele Alkohol trinkende Menschen an verschiedenen Plätzen der Stadt antreffen.

Bier und Bocadillo de Calamares typicall spanische Küche Laws and Customs in Spanien


Die Spanier beginnen ihren Tag oft mit zwei Frühstücken. Nach dem Aufstehen wird lediglich ein leichtes und später gegen 11 Uhr ein nahrhafteres Frühstück eingenommen.
Das Mittagessen, welches für gewöhnlich gegen 15 Uhr stattfindet, bildet die wichtigste Mahlzeit am Tag. Um 18 Uhr sind es die Spanier gewöhnt, einen kleinen Snack zu sich zu nehmen und um 19 Uhr ist es Zeit für eine kleine Erfrischung in einer Cafeteria. Das Abendessen findet zwischen 21 Uhr und 22 Uhr statt. In den heißen Sommermonaten wird dieses allerdings oft bis nach Mitternacht verschoben.

Die Tapas-Kultur ist in Madrid sehr verbreitet, da viele Madrilenen erst sehr spät essen. Es gibt unzählige Tapasbars in allen Teilen der Stadt, in welchen für gewöhnlich im Laufe des Tages ein kleines Bier oder ein Wein getrunken wird. In vielen Restaurants oder Bars  hat man meistens die Möglichkeit sich innerhalb der Bar oder auf einer Terrasse zu setzen. Generell ist es günstiger sich innerhalb der Bar aufzuhalten, da man auf den Terrassen meist einen höheren Preis bezahlen muss.

Typische spanische Frühstück Chocolate con Churros Madrid Customs in Spanien


In Madrid sind die Menschen sehr gesellig und halten sich meist außerhalb des Hauses auf. Auch im Winter sind alle Bars und Cafés mit sich unterhaltenden Leuten angefüllt, welche die Gesellschaft ihrer Freunde genießen. In Madrid gibt es sehr viele verschiedene Arten an Bars und Restaurants und es wird gesagt das Madrider Nachtleben zählt zu den Besten in ganz Europa. Die Nacht in dieser Stadt fängt meist nicht vor 2 Uhr oder 3 Uhr am Morgen an, da viele Menschen erst zu dieser Zeit in die Disko gehen und diese vor 6 Uhr oder 7 Uhr nicht verlassen. Um wie ein echter Madrilene zu leben, sollten Sie vor dem nach Hause gehen unbedingt „churros con chocolate“ essen!

Tipp: Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie die Menschen mit zwei Küsschen auf beide Wangen begrüßen. Dies ist in Spanien der übliche Weg, jemanden zu grüßen.
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Preise
Spanisch zum Sondertarif
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Kurse
Welches ist ihr bester Kurs?
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Unterkunft
Unterkunftsmöglichkeiten