Instituto Cervantes
 
Connect with us
Facebook AIL Madrid Twitter AIL Madrid Blog AIL Madrid Youtube - AIL Madrid Google+ AIL Madrid Pinterest AIL Madrid Flickr AIL Madrid Linkedin AIL Madrid

Kommunikation in Madrid Sprachkurs Zeugnis

 

Kommunikationsmittel in Madrid

Internet

Kommunikation in Madrid Internet

Sobald Sie in Madrid angekommen sind, ist es wichtig eine Internetverbindung zu haben, um mit Ihrer Familie und Ihren Freunden in Kontakt zu bleiben. Es gibt eine Karte, welche die Orte in Madrid anzeigt, an denen Wifi verfügbar ist und wenn Sie eine Reise im Bus antreten, können Sie dieses sogar kostenlos benutzen.  
Einige Orte an denen man Wifi kostenlos verwenden kann, haben allerdings ein Zeitlimit. Sobald Sie dieses überschritten haben, müssen Sie für eine Internetverbindung bezahlen. In allen Starbucks Cafés ist Wifi beispielsweise eine Stunde lang kostenlos. Darüber hinaus werden Sie ebenso viele Orte in Madrid finden, in denen man das Internet nach Minuten oder Stunden bezahlen muss.

Tipp: Skype bietet eine tolle Möglichkeit kostenlos mit Ihrer Familie in Kontakt zu treten!

Telefone

Kommunikation in Madrid TelefonIn unserer Schule ist es möglich Mobiltelefone auszuleihen. Sie können entweder ein Handy oder aber nur eine SIM Karte ausleihen, welche es Ihnen erlaubt Anrufe zu tätigen oder Kurzmitteilungen zu versenden, ohne dass zusätzliche Kosten anfallen, was der Fall wäre, wenn Sie ein ausländisches Telefon benutzten würden.
Die wichtigsten Anbieter sind Movistar, Vodafone, Orange und Yoigo. Movistar ist der beliebteste Anbieter in Spanien, allerdings sind beispielsweise Yoigo oder Orange sehr viel günstiger, sollten Sie ein Prepaid - Handy benutzen. Beachten Sie, dass Sie beim Kauf einer SIM Karte Ihren Reisepass oder Ihren Personalausweis benötigen.
Zusätzlich können Sie Telefonanrufe auch aus den Telefonzellen tätigen, welche Sie auf der Straße finden, oder aber durch Münztelefone in verschiedenen Bars. Diese Möglichkeit kann besonders während der ersten Tage in Madrid sehr nützlich sein, da Sie vermutlich noch nicht die Zeit hatten sich eine Prepaid- Karte zuzulegen.

Kommunikation in Madrid Postamt

Post

Falls Sie eine Karte oder einen Brief verschicken möchten, können Sie die benötigten Briefmarken an sogenannten “tabaco” Geschäften kaufen. Um Ihren Brief oder eine Karte zu verschicken, können Sie diese entweder in einen Briefkasten einwerfen, oder aber in einem Postamt abgeben. Eine Liste der Öffnungszeiten der Postämter finden Sie im Internet. Die Poststelle, welche sich am nächsten an der Schule befindet, ist in der  calle Villanueva 20 (5 Minuten von der Schule entfernt).

Tipp: Im Stadtviertel Chueca können Sie das Casa Postal (c/ Libertad, 37) finden. Hier werden über 500.000 verschiedene Postkarten angeboten! 

Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Preise
Spanisch zum Sondertarif
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Kurse
Welches ist ihr bester Kurs?
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Unterkunft
Unterkunftsmöglichkeiten