Instituto Cervantes
 
Connect with us
Facebook AIL Madrid Twitter AIL Madrid Blog AIL Madrid Youtube - AIL Madrid Google+ AIL Madrid Pinterest AIL Madrid Flickr AIL Madrid Linkedin AIL Madrid

Besuchen Madrid l Spanien Spanisch Sprachkurs Testimony

 

Sehenswertes in Madrid

Besuchen Madrid Puerta del Sol Spanien

Puerta del Sol

Sol / Plaza Santa Ana / Calle de las Huertas

An der „Puerta del Sol“ im Zentrum Madrids halten sich zu jeder Tageszeit viele Menschen auf. Hier finden Sie außerdem viele Einkaufsmöglichkeiten, Bars und Restaurants. In der Nähe befindet sich darüber hinaus der „Plaza Santa Ana“ – ein schöner kleiner Platz mit vielen Bars und Cafeterien.  Sobald Sie den Plaza Santa Ana überquert haben befinden Sie sich auf der „Calle de las Huertas“, welche das Herz des Stadtviertels las Huertas bildet. Diese Straße bietet die Möglichkeit unterschiedliche Orte zum abendlichen Ausgehen zu entdecken, oder aber am Tage einen Kaffee zu trinken.

Tipp: Sie sollten unbedingt eine “chocolate con churros” in der Cafeteria San Ginés, auf dem „Plaza de San Ginés 5“, (Metro Sol) probieren.

Besuchen Madrid Plaza Mayor

Plaza Mayor

Plaza Mayor

Der „Plaza Mayor“ ist der wichtigste Platz in Madrid. Er befindet sich im direkten Zentrum der Stadt und ist in nur einigen Gehminuten von der Puerta del Sol aus zu erreichen. Trotz der hohen Preise in den Restaurants und Cafés unter den Arkaden rund um den Platz, ist es nach wie vor ein toller Ort um sich zu setzen, einen spanischen Wein und Tapas zu probieren, oder einfach nur um die vorbeilaufenden Menschen zu begutachten. Darüber hinaus liegt dieser im historischen Zentrum Madrids und eignet sich daher ideal als Starpunkt um einige Denkmäler und Sehenswürdigkeiten zu besichtigen.

Palacio Real / Plaza de Oriente / Ópera

Besuchen Madrid Palacio Real Spanien

Palacio Real
Der Palacio Real befindet sich direkt neben dem Plaza España. Zur linken sieht man von hieraus den königlichen Fürstenhof, an den man angrenzend die Kirche “Almudena” findet, welche nach der Schutzpatronin Madrids benannt ist.  Besonders nachts, können Sie von dieser beeindruckenden Kirche die schönsten Bilder machen. Außerdem gibt es wunderschöne Gärten rund um königlichen Palast und den “Plaza de Oriente” auf welchem sich das Theater befindet. Wenn Sie Ihren Weg in Richtung Sol fortsetzen, werden Sie die Zone “Ópera“ entdecken. Dieses sehr schöne Stadtviertel bietet eine fantastische Architektur und darüber hinaus viele gemütliche Bars und Cafeterien.

Tipp: Jardines de Sabatini – Diese Gärten befinden sich direkt neben dem “Palacio Real”. Unter den kunstvoll gewachsenen Bäumen sollten Sie sich eine kleine Erholung gönnen und die Atmosphäre genießen.

Besuchen Madrid Retiro Spanien

Retiro Park


El Parque del Retiro

Direkt neben den botanischen Gärten werden Sie einen der Eingänge zum „Retiro Park“, dem größten Park Madrids, finden. Ob Sie sich nun dazu entscheiden eine kleine Bootstour auf dem Teich (ein kleiner See im Park) zu machen, sich eine der Aufführungen anzusehen oder einfach dazu ein wenig Musik zu hören, hier werden Sie Ihre Zeit immer genießen. Zudem gibt es im “Palacio de Cristal”, welcher sich ebenfalls innerhalb des Retiros befindet, viele Ausstellungen.

Tipp: An einem Sonntag sollten Sie einen Spaziergang durch den Park machen. Rund um das Denkmal am Teich, findet man viele Schlagzeuger.

Plaza de España

Im Plaza de España hat die Gran Via ihren Ursprung. Es handelt sich um einen schönen Platz mit einigen Springbrunnen und vielen Spaziergängern.


Gran Vía

Besuchen Madrid Gran Via Spanien
Gran Via
Die Gran Via ist einer der Gründe, warum Madrid zu einer der kosmopolitischsten Städte der Welt gehört.  Hier können Sie beinahe alles finden: Theater, Kinos, Restaurants, Geschäfte, viel Verkehr, Neonlichter und ein aufregendes Nachtleben.

El Rastro

Jeden Sonntag ab 9 Uhr öffnet der “Rastro”, der größte Flohmarkt Madrids, die ersten Stände. Hier können Sie wirklich alles finden, was Ihr Herz begehrt. Sie sollten den Rastro recht früh am Morgen besuchen, da schon ab 14 Uhr viele Läden anfangen ihre Türen zu schließen. Zur Essenszeit lassen sich viele Leute in den an den Rastro anschließenden Straßen, in La Latina nieder, um ein kleines Bier, einen Wein, Kaffee oder ein Mittagessen zu sich zunehmen.

Tipp:
Sie sollten unbedingt einen Kaffee am “Plaza de La Latina” trinken.

Besuchen Madrid Campo del Moro Spanien

Campo del Moro

Campo del Moro


Ein bisschen versteckt, aber wirklich wunderschön, liegt der „Palacio del Moro“ innerhalb des Palacio Real. Der Eingang zu diesen Gärten befindet sich am „Paseo Virgen del Puerto“ (Metro: Príncipe Pío). Die bunten und herrlichen Gärten beherbergen unter Anderem eine Vielzahl an echten Pfauen, welche nicht die geringste Angst vor Menschen zeigen. Sich auf einer Bank auszuruhen und dem Zwitschern der Vögel zu lauschen, ist eine hervorragende Art und Weise dem hektischen Getriebe der Stadt für einen Moment zu entfliehen. 

Besuchen Madrid Plaza del Toros Spanien

      Plaza de Toros

Plaza de Toros

Trotz der Kontroversen bezüglich der Stierkämpfe, besonders unter jungen Leuten, finden diese auch heute noch im “Monumental de las Ventas” , welches im Jahre 1931 erbaut wurde und somit die älteste Stierkampfarena Madrids ist, statt. Die Stierkampf Saison beginnt am ersten Sonntag im März und endet am letzten Wochenende im Oktober.
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Preise
Spanisch zum Sondertarif
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Kurse
Welches ist ihr bester Kurs?
Lesen Sie mehr
Lesen Sie mehr
Unterkunft
Unterkunftsmöglichkeiten