Akkreditierungen

Instituto Cervantes

Instituto Cervantes

Das Instituto Cervantes  ist die wichtigste Einrichtung für Qualitätskontrolle im Spanischunterricht. Alle zugelassenen Schulen müssen sich einer strengen Qualitätskontrolle unterziehen. Folgende Anforderungen müssen erfüllt werden:

  • Ein angenehmes Lernumfeld, das sämtlichen gesetzlichen Anforderungen entspricht
  • Effiziente und aktuelle Lehrmaterialien
  • Qualifiziertes, erfahrenes Lehrpersonal
  • Ein überzeugender, kohärenter Lehrplan
  • Gruppengrößen, die die aktive Teilnahme von Schüler/innen und deren Fortschritt ermöglichen
  • Transparentes Werbematerial mit wahrheitsgetreuen Inhalten und eine Preisgestaltung, die der Realität der Schüler/innen entspricht
FEDELE

FEDELE

FEDELE (Verband spanischer Sprachschulen ) ist die staatliche Einrichtung für spanische Sprachschulen. Alle FEDELE-Schulen benötigen eine Zulassung vom Instituto Cervantes und es wird regelmäßig überprüft, ob die Qualitätsstandards eingehalten werden.

FIDESCU

FIDESCU

Der F.I.D.E.S.C.U (Stiftung für Entwicklung und Erforschung der spanischen Kultur) angehörige Einrichtungen bieten qualitativ hochwertige Spanischkurse und andere damit im Zusammenhang stehende Dienstleistungen sowie den D.I.E.-Test (Diploma Internacional de Español), eine Alternative zum DELE-Test, und eine zusätzliche Qualifikation für Spanischlernende.

Cámara de Comercio de Madrid

Cámara de Comercio de Madrid

Alle von der Cámara de Comercio de Madrid  zugelassenen Schulen sind gleichzeitig offizielle Prüfungszentren und führen Prüfungen für Wirtschaftsspanisch durch, einschließlich der renommierten Zertifikate der Cámara de Comercio de Madrid.

Bildungsurlaub

Bildungsurlaub

Bildungsurlaub ist eine Zertifizierung, die die Qualität von Bildungseinrichtungen bewertet und von den deutschen Bundesländern erteilt wird. Deutsche Angestellte in haben das Recht sich ein oder zwei Wochen pro Jahr bezahlten Bildungsurlaub zu nehmen und sich an einer zugelassenen Bildungsurlaub-Einrichtungweiterzubilden Diese Freistellung fällt unter die jährlich zustehende Weiterbildungszeit und wird nicht als Urlaubszeit gerechnet. Schulen mit einer Zertifizierung müssen sowohl im Unterricht als auch hinsichtlich der Unterkünfte absolut erstklassige Qualität bieten.  AIL Madrid wurde von folgenden Bundesländern. in Deutschland zertifiziert: Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Rheinland‐Pfalz, Saarland, Schleswig‐Holstein, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen-Anhalt.

CSN

CSN

CSN ist die schwedische Regierungsbehörde, die unter anderem für die Vergabe von Geldern für Aus- und Weiterbildungen im Ausland zuständig ist. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, Bewerbungen für Stipendien zu prüfen, diese zu genehmigen und die Darlehensrückzahlungen zu regeln.  Da die AIL eine Schule mit CSN-Akkreditierung ist, können Schüler und Schülerinnen eine finanzielle Unterstützung für Ihren Spanischkurs an der AIL beantragen. 

The University of Alcalá de Henares (UAH)

Universität Alcalá de Henares (UAH)

Universität Alcalá de Henares (UAH) ist eine der ältesten und renommiertesten Universitäten Spaniens. Das dortige Institut für Spanisch als Fremdsprache ist aufgrund der Ausbildung von kompetenten und innovativ unterrichtenden Spanischlehrern und-lehrerinnen international anerkannt. Es ist eine Ehre für die AIL Madrid, dass wir von der UAH als Kompetenzzentrum ausgewählt wurden und ein aktiver Teilnehmer des Masterprogramms „Spanisch als Fremdsprache“ sind.

Arbeitsmarktservice

Arbeitsmarktservice

Das österreichische “Arbeitsmarktservice (AMS)” ermöglicht es Angestellten in Österreich, eine bezahlte Auszeit von ein bis drei Jahren zu nehmen, die sogenannte  “Bildungskarenz”,  In dieser Zeit können sie sich neues Wissen und neue Fertigkeiten aneignen (z. B. Spanischkenntnisse) und Fachkompetenzen in anderen Bereichen erwerben. Die AIL Madrid nimmt gerne Personen in Bildungskarenz auf und stellt für alle Kurse mit 20 Wochenstunden die erforderliche Teilnahmebestätigung aus.