Instituto Cervantes


Spanisch und Koch-Programm
Print this page

Spanisch und Koch-Programm

Wenn du Spanisch so sehr liebst wie wir, wirst du irgendwann auch seine unendlich vielfältige Gastronomie kennenlernen wollen. Die regionale spanische Küche ist eines der am besten gehüteten Geheimnisse Europas und da in Madrid das ganze Land in einem Mikrokosmos zusammenkommt, ist es die perfekte Stadt, um diese Facette Spaniens zu entdecken. Aus diesem Grund ist das Spanisch und Kochen Programm von AIL Madrid ein solcher Erfolg.

Wir bieten einen faszinierenden Einblick in die spanische Küche, indem wir Marktbesuche mit Kochkursen verbinden, bei denen du klassische Tapas probieren kannst, wie die leckere Salmorejo-Suppe oder gefüllte Paprikaschoten und natürlich auch einige Klassiker Madrids kennenlernst wie zum Beispiel der typische Cocido Madrileño.

Das Programm bietet dir auch die Möglichkeit, an unseren Tapas-Touren teilzunehmen, eine einzigartige Möglichkeit, das madrilenische Leben zu erfahren, sowie Weinproben bei lokalen Weingütern mitzumachen.

Du kannst das Ganze mit einem Spanisch Intensiv-Kurs kombinieren, der dich schnell zu klarem und selbstständigen Sprechen führt, oder dich einfach nur auf den kulinarischen Teil konzentrieren. Wie auch immer, der beste Weg, eine Kultur kennenzulernen und aufzunehmen, ist durch den Magen und er führt dich direkt in das Herz Spaniens!

Spanisch und Koch-Programm: Details

Dauer des Programms 1 Woche

Startdatum

Spanischkurs 20 UEs

Kochkurs 15 UEs

Dauer Unterrichtseinheit 50 Minuten/UE

Stundenplan 4 UEs Spanisch/Tag: von Montag bis Freitag, immer morgens. 2 UEs Kochkurs und 1 UE Marktbesuch, um Zutaten zu kaufen, immer nachmittags nach dem Spanischunterricht

Schüler pro Gruppe Durchschnittlich 6, maximal 8

Sprachniveau Der Spanischunterricht ist in sechs verschiedene Niveaus unterteilt, von Anfänger bis Fortgeschrittene (A1.2 – C2) gemäß des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen. Der Kochkurs wird gemischt für alle Sprachniveaus gegeben.

Kursmaterial Vom Instituto Cervantes empfohlene Spanischlehrbücher, die die beste Unterrichtsmethodik garantieren, ergänzt durch eine Reihe von unterstützenden audiovisuellen Materialien, Handouts, AIL-eigenen Materialien und Internet. Alle Zutaten und Utensilien für die Kochkurse werden zur Verfügung gestellt, um dir das ultimative Kocherlebnis zu ermöglichen.

Zertifikat Teilnahmezertifikat am Kursende

Spanisch und Koch-Programm: Ablauf

WOCHE SPANISCHUNTERRICHT KOCHKURS

Montag Willkommenspräsentation + Spanischunterricht Althergebrachte Tapas: Überbackene Miesmuscheln, gefüllte Paprikaschoten, Salmorejo

Dienstag Spanischunterricht Neoklassische Tapas: Spanische Tortilla, raffinierte Kroketten (mit gepökeltem Rindfleisch und Lauch, Spinat und Blauschimmelkäse oder Gänsestopfleber)

Mittwoch Spanischunterricht Traditionaller Cocido aus Madrid

Donnerstag Spanischunterricht Ungewöhnliche spanische Desserts: Pionono de Santa Fe, weißer Gaspacho (aus Äpfeln, Trauben, Mandeln und Gurke)

Freitag Spanischunterricht Visionäres Süßgebäck: Churro-Lavakuchen, selbstgemachtes Zitronen-Sekt-Sorbet

Vor jeder Kochstunde nimmt der AIL-Koch die Schüler mit zum Markt, um die besten Qualitätszutaten auszuwählen. Die Aktivität beginnt mit einer Führung, dann wird die Gruppe in Schülerpaare aufgeteilt, die den Markt gemeinsam erkunden und so mehr über die Produkte der spanischen Küche erfahren. Bevor es zurück geht, verhilft eine Tasse Kaffee allen zur nötigen Kraft, um die Zeit in der Küche perfekt nutzen zu können.

Bitte beachte, dass die oben aufgeführten Aktivitäten Änderungen unterliegen und / oder durch andere ähnliche Aktivitäten ersetzt werden können.

Spanisch und Koch-Programm: Preis

Spanisch Intensiv-Kurs und Kochkurs 450€

Nur Kochkurs 295€

Weitere Informationen: